Februar 2018 – Bericht 2018-04-18T13:51:25+00:00

Bericht vom Hackathon Bremen im Februar 2018

Der erste Industrie 4.0 Hackathon in Bremen ist in den Büchern – Im „Kraftwerk – City Accelerator Bremen“ haben 80 Teilnehmer vom 16.-18. Februar Ihre Ideen rund um die Themen Industrie 4.0, Cloud, Mobile und (Industrial) Internet of Things (IIoT) umgesetzt und anschließend der Jury präsentiert.

Bereits die Eröffnung am Freitagnachmittag war gut besucht. Neben Vertretern der Sponsoren waren auch zahlreiche interessierte Gäste anwesend. Nach der Eröffnungsrede von encoway Geschäftsführer Christoph Ranze und Vorstellung der Sponsoren haben die Teilnehmer Ihre Ideen vorgestellt und sich in Teams zusammengefunden.

Am Abend konnten sich alle am hervorragenden marokkanischen Buffet stärken. Nachdem die Gadgets ausgeteilt wurden, ging es in die erste arbeitsreiche Nacht für die Teilnehmer. Es wurde 48 Stunden fleißig programmiert und getüftelt um die Projekte den Juroren am Sonntagvormittag in einer ersten Vorstellungsrunde zu zeigen, bevor sie diese am Nachmittag dann bei den offiziellen Pitches präsentierten. Es gab neben den Preisen für die „Beste Idee“, die „Beste Implementierung“ und den „Besten Pitch“ noch fünf weitere Preise der Sponsoren logicline, Lenze, BIBA und Airbus.

Gewinner des ersten Preises für die „Beste Idee“, dotiert mit 1.500 € ist das Team „neusta“ mit einer Methode Finanz-Transaktionen zwischen Maschinen unter Verwendung der Kryptowährung IOTA zu ermöglichen. Den zweiten Preis  für die „Beste Implementierung“ und  1.000 € holte das Team“ Justin Time“ mit der Idee eines intelligenten, gewichtsbasierten Bestellsystems. Der dritte Preis, „Best Pitch“, im Wert von 500 €, ging an das Team „Smart Maintenance Guide“, die mit ihrer Idee Wartungsmitarbeiter per Wearables digital unterstützen wollen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, Sponsoren und Gäste, die den ersten Hackathon zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Uns hat es so gut gefallen, dass wir im Herbst gleich den nächsten Hackathon in Bremen starten! Weitere Info’s dazu gibt es dann auch hier auf der Seite. Stay tuned!

Gewinnerteams des Hackathons Bremen im Februar 2018

Team neusta gewinnt den ersten Preis – gesponsort von encoway – für Ihr Projekt Machine-to-Machine Payment mit IOTA

Zweiter Preis „Beste Implementierung“ für ein intelligentes, gewichtsbasiertes Bestellsystem geht an das Team Justin Time! Sponsor des Preises ist Lenze Deutschland

Der dritte Preis, „Best Pitch“, geht an das Team „Smart Maintenance Guide“. Eine Wartungsmitarbeiter wird per Wearable digital unterstützt. Vielen Dank auch an den Sponsor Schulz Systemtechnik

Die Sponsoren-Challenge von Airbus geht an die Trittbrettfahrer für Ihr System zur Indoor-Navigation mittels Beacons.

Das Team SLI gewinnt eine Sponsoren-Challenge des BIBA mit einer App die Zeichensprache versteht.

Die zweite Sponsoren-Challenge des BIBA geht an das Team Smart Pallet für die Idee des transparenten Transfers von Produkten, bspw. bei Euro Paletten, mithilfe der Blockchain Technologie.

Die  Sponsoren-Challenge von Lenze gewinnt das Team 404 – not found! für Ihre Mensch-Maschine Interaktions-Schnittstelle zur Überwachung angeschlossener Systeme. Yeah!!

Gewinner der „Tour de Groupe“- gesponsort von logicline GmbH – das Team Hello World mit der Idee Information auf einer Baustelle per Sprachnachrichten in Echtzeit zentral zu organisieren. Herzlichen Glückwunsch!!

Eindrücke vom Hackathon Bremen – Frühling 2018